Programmhighlights

Interdisziplinäre Neurowoche

Die interdisziplinären Symposien betonen die Notwendigkeit einer intensiven Kooperation der neurowissenschaftlichen Fachgebiete und gehen auf die Aspekte der Translation und Transition ein. In jeweils 90 Minuten beleuchten Experten die wichtigsten neurologischen Krankheitsentitäten aus neuropathologischer, neuropädiatrischer und neurologischer Sicht. Besonderer Wert wird auf die Interaktion zwischen diesen neuromedizinischen Berufsgruppen gelegt.

DGN

Die Neurologie ist ein sehr vielfältiges Fach und der Kongress bietet ein umfassendes Update über das gesamte Spektrum der neurologischen Krankheitsbilder. Die fünf großen Bereiche der Neurologie werden in Bench-to-Bedside-Symposien und im Spotlight umfassend behandelt.

 

Bench-to-Bedside-Symposium

Zu den fünf großen Bereichen der Neurologie – Multiple Sklerose, Schlaganfall, Bewegungsstörungen, Epilepsie und Hirntumore – werden fokussiert, kompakt und hintereinander jeweils vier Sitzungen mit verschiedenen Schwerpunkten und Zielgruppen (2x Wissenschaft/Forschung, 1x Nachwuchs, 1x Fortbildung) angeboten.

Spotlight: Höhepunkte des Kongresses

Je ein Vertreter der fünf großen Themengebiete der Neurologie wählt die Programmhighlights des Kongresses aus und stellt diese komprimiert in einem eigenen Referat vor.

Programmhighlights GNP

Stroke, Entzündliche ZNS-Erkrankungen, Epilepsie und Kopfschmerz, die großen Themen der Neurologie, prägen diese Jahrestagung. In Übersichtsreferaten, auch von zahlreichen internationalen Referenten, werden uns die neuesten Aspekte der Kinderneurologie vorgestellt. Wir widmen uns darüber hinaus neuen Therapiestrategien, die in den letzten Jahren das Behandlungsspektrum in der Neuropädiatrie massiv erweitert haben, und werden uns zu Themen wie Hirnstimulation und Neurogenetik austauschen. Die bekannten Formate – Videosessions, Vogelflug und Fortbildungsakademie – haben auch auf der Jahrestagung im Rahmen der Neurowoche ihren festen Platz.

Programmhighlights DGNN

Ein zentrales Thema der DGNN-Jahrestagung ist die Translation neuer molekularpathologischer Ergebnisse aus der Grundlagenforschung in die differenzierte neuropathologische Diagnostik. Im Schwerpunktthema Neuroonkologie wird die Umsetzung der neuen WHO-Hirntumorklassifikation ausführlich diskutiert werden. Im Schwerpunktthema Neurodegeneration stehen Fragen zur Rolle von Mikroglia und der molekular-pathologischen Klassifikation im Vordergrund. Weitere Schwerpunktthemen sind chronisch entzündliche ZNS-Erkrankungen und Muskelerkrankungen.

Newsletter

Erhalten Sie laufend die aktuellsten Meldungen zu den Kongressen der DGN.

captcha 

Veranstaltungsort

Messe Berlin, Eingang Süd
Jafféstraße
14055 Berlin
www.messe-berlin.de

Beteiligte Fachgesellschaften

DGN logo 2018 vert white de 400 GNP Logo WEISS 400 dgnn logo 400

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok